Wie gehe ich mit Stress um? – Symptome, Ursachen und erfolgreiche Behandlungsmethoden

Stress - Symptome, Ursachen und Behandlung
Inhaltsverzeichnis
Wodurch entsteht Stress? Wie äußert er sich? Und wie kann ich Stress erfolgreich und nachhaltig behandeln?
Teile diesen Post
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Stress ist ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens und nicht unbedingt immer etwas Schlechtes. Durch Stresssituationen werden verschiedene Hormone- unter anderem Adrenalin ausgeschüttet und Energiereserven freigesetzt.

Dadurch sind wir leistungsstärker, aufmerksamer und oft auch motivierter. Viele Menschen schwören sogar darauf, dass sie Stress brauchen, um bestimmte Aufgaben effizient erledigen zu können.

Problematisch wird es aber, wenn der Stress unser Leben so weit beherrscht, dass wir dauerhaft unter Strom stehen, Stimmungsschwankungen in Form von Niedergeschlagenheit und Aggressivität erleiden und wenig Wert auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden legen.

Diese Art von chronischem Stress kann sich letztendlich langfristig sehr negativ auf unsere körperliche und psychische Gesundheit auswirken.

Um dem vorzubeugen, ist es wichtig, sich ein gutes Stress-Management in Form von regelmäßigen Erholungsphasen, sportlicher Betätigung und Zeit mit Freunden und der Familie anzueignen. Wer andauernd unter Stress leidet, hat die Möglichkeit, mithilfe von Hypnose dem Stress ein für alle Mal den Kampf anzusagen und sich zurück in ein gelassenes Leben zu kämpfen.

Wodurch entsteht Stress?

Negativer Stress entsteht immer dann, wenn bei uns das Gefühl entsteht, eine Situation nicht unter Kontrolle zu haben oder einer bestimmten Aufgabe nicht gewachsen zu sein.

Schon das Gefühl „Ich schaffe das nicht!“, löst eine Reaktion aus, die es uns unglaublich erschwert, das Problem anzugehen. In diesem Zustand ist es schwierig, klare Gedanken zu fassen und der Situation angemessen zu handeln.

Typische Auslöser von Stress sind unter anderem:

  • Konflikte und Streit in der Partnerschaft oder im Job
  • Andauernde Anspannung durch Mehrfachbelastung (zum Beispiel bei der Kombination von Job und Familie)
  • Sorgen, Trauer und Angst
  • Leistungs- und Termindruck
  • Konkurrenzdruck
  • Ständige Lärmbelästigung
  • Schwere Schicksalsschläge
  • Zukunfts- und Existenzängste
  • Ständige Unterforderung und Langeweile

Wie äußern sich Stresssymptome?

Stress ist eine Reaktion unseres Körpers und wird durch psychische oder körperliche Anspannung ausgelöst. Stresssymptome äußern sich in unseren Gedanken, Gefühlen und durch Reaktionen unser Muskeln, Nerven und Organe.

Wenn der Stresszustand nie nachlässt, kann dies unter anderem zu Störungen des vegetativen Systems führen. Der Kräftehaushalt ist durcheinander und schafft es nicht, sich selbstständig wieder zu regulieren.

Zu den typischen Stresssymptomen gehören:

  • Muskelanspannung
  • Beschleunigter Herzschlag und Herzklopfen
  • Hastige Atmung
  • Schweißausbrüche
  • Gereiztheit und Aggressivität
  • Unruhe (z.B Fingernägel kauen, mit dem Fuß wippen)
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Schlafstörungen und Erschöpfung
  • Gedächtnisstörungen

 

Stress ist individuell zu betrachten. Somit sind auch die Symptome bei jedem Betroffenen unterschiedlich ausgeprägt oder vorhanden.

Der Einfluss von Stress auf den Alltag und die Gesundheit

Zu viel und andauernder Stress kann sich drastisch auf den Körper und und die Gesundheit auswirken. Personen, die ständigem Stress ausgesetzt sind, sind im Alltag oft unkonzentrierter, unruhiger, müde und niedergeschlagen.

Die kleinsten Aufgaben fühlen sich an als wären sie unmöglich zu erledigen und Situationen die nicht wie geplant ablaufen bringen sie an den Rande der Verzweiflung. Die Psyche wird extrem belastet, wodurch Betroffene oft mit aggressivem Verhalten und Depressionen zu kämpfen haben.

Krankheiten durch Stress
Viele Krankheiten wie Magen-Darm-Probleme, Bluthochdruck und Herzinfarkte können durch Stress ausgelöst werden.

Auch auf den Job kann negativer Stress eine extreme Wirkung haben. Nicht selten erleiden Betroffene einen Burnout, der in andauernder Arbeitsunfähigkeit oder sogar Frührente enden kann.

Die körperlichen Auswirkungen sind natürlich ebenfalls nicht außer acht zu lassen.

Neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und einem Herzinfarkt können ein geschwächtes Immunsystem sowie Schlaf- und Konzentrationsstörungen und Migräne die Folge von negativem Stress sein. Auch Viruserkrankungen wie Lippenherpes oder Gürtelrose und Hauterkrankungen (z.B Neurodermitis), oder Krebserkrankungen sind keine Seltenheit.

Hypnose als erfolgreiche Behandlungsmethode

Hypnosetherapien haben sich in der Behandlung von Stress bewährt. Hypnose hilft dabei, den Belastungen des Alltags und sich selbst wieder mehr gerecht werden und dabei beruflich und privat das Beste aus sich herauszuholen.

Mithilfe einer Hypnose gegen Stress fällt der Betroffene in eine tiefe Entspannung. Er kann loslassen, sich neu orientieren und sich von Unsicherheiten befreien.

Im Rahmen einer Hypnose können sich positive Situationen ergeben, woraus das Unterbewusstsein gespeicherte Erfahrungen neu bewerten kann. Innere Blockaden können aufgelöst werden, unwichtige Kleinigkeiten werden ausgeblendet und es wird sich nur auf wichtige Ziele konzentriert.

Dabei muss der Betroffene nicht extra zu einem Experten hinfahren, der Hypnose praktiziert. Es ist möglich, von zu Hause aus an Hypnosekursen teilzunehmen, die sich auf die Entspannung und das Loslassen konzentrieren.

Dabei wird der Betroffene von einem Hypnose-Experten betreut und Schritt für Schritt angeleitet und hat somit die Möglichkeit, ein stressbefreites Leben vom Sofa aus zu erreichen.

Ihre besondere Informationsquelle

Gratis Angebote, Gutscheine, Aktionen! Wichtige Informationen, unaufdringlich, punktuell zu den Themen, die Sie interessieren. Anmelden und nichts mehr verpassen!

Über den Autor
Tobias Paul
Tobias Paul

Hallo und guten Tag!
Mein Name ist Tobias Paul. Ich bin Inhaber und Leiter eines der größten deutschen Hypnose Institute und seit nunmehr über 10 Jahren Hypnose Spezialist, wenn es um schnellere und einfachere Veränderung geht.

Mein Team und ich (alles ausgebildete Ärzte und Therapeuten) arbeiten sehr erfolgreich in mehreren deutschen Städten und helfen in den IHC Hypnose Praxiszentren vor allem bei psychischen oder psychosomatischen Problemstellungen.
Daneben haben wir Onlinekurse entwickelt, die für viele Themen einen optimalen Veränderungsprozess darstellen, ohne dass die Hypnose in einer Praxis durchgeführt werden muss. Diese Kurse werden fortlaufend erweitert und hier im Blog gebe ich darüber hinaus zusätzliches Wissen weiter. In diesem Zusammenhang freue ich mich auf Ihre Fragen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Hypnose Standorte in Ihrer Nähe

IHC | Gera

Biermannplatz 9
07548 Gera

zum Standort

IHC | Dresden

Leon-Pohle-Straße 2
01219 Dresden

zum Standort

 

IHC | Leipzig

Rosentalgasse 9
04105 Leipzig

zum Standort

IHC | Chemnitz

Barbarossastraße 20
09112 Chemnitz

zum Standort

 

IHC | Düsseldorf

im Aufbau

zum Standort

 

Ihr direkter Kontakt zum IHC

Teilen Sie uns hier Ihr Anliegen mit!
Ihr Hypnotiseur: Tobias Paul, Leiter des IHC | Institut für Hypnose und Coaching

Tobias Paul
Leiter des IHC | Institut für Hypnose und Coaching

Sie lesen schon seit 60 Sekunden

Um Zeit zu sparen, nutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir melden uns umgehend und beraten Sie kostenfrei.

Tobias Paul, Leiter IHC