Unser Umgang mit Corona COVID-19

Unsere Praxen bleiben sicher und geöffnet! Wir führen ausschließlich Einzelsitzungen durch. Relevante Oberflächen werden nach jeder Sitzung desinfiziert. Unsere Praxen haben keine Warteräume, in denen sich mehrere Personen begegnen könnten. Auch beschäftigen wir Notfallmediziner in unserem Team. Bei Fragen zu Corona sprechen Sie uns bitte an.

Ihr Wohlbefinden ist für uns eine Herzensangelegenheit

Dort wo andere scheitern fangen wir erst an!

Sehr vie­le Men­schen haben bereits Hyp­no­se als Behand­lungs­mög­lich­keit für sich ent­deckt. Und Sie kön­nen das auch! Mit der beson­de­ren IHC Hyp­no­se. Sie wer­den es selbst erle­ben, IHC Hyp­no­se ist anders und kann auch Ihnen rich­tig gut hel­fen.

 

Denn IHC Hyp­no­se ver­bin­det Wirk­me­cha­nis­men uralter und längst bewähr­ter Tech­ni­ken mit moder­nen Metho­den zu effi­zi­en­ten Maß­nah­men. Es ist die Kom­bi­na­ti­on aus zwei Wel­ten. Hyp­no­se und Coa­ching, was Ihren Erfolg viel bes­ser ermög­li­chen kann.

individuell & maßgeschneidert
Die eigens von IHC ent­wi­ckel­ten Hyp­no­se Pro­gram­me unter­schei­den sich von allem, was Sie bis­lang an the­ra­peu­ti­schen Ver­fah­ren ken­nen­ge­lernt haben. Eine punkt­ge­naue und auf Ihre Bedürf­nis­se abge­stimm­te Arbeits­wei­se kann auch Ihren Erfolg sicher­stel­len. Bei­spiel: Tino Bau­mann. Dia­gno­se — Mul­ti­ple Skle­ro­se, unheil­bar, lauf-unfä­hig. Nach Ein­schal­tung von IHC: 3 Mona­te nach Beginn der hyp­no­ti­schen Maß­nah­men lief Herr Bau­mann sei­ne ers­ten zwei Kilo­me­ter, kauf­te sich ein Pferd und begann zu rei­ten
schnell und effizient
Mit der IHC Hyp­no­se las­sen sich in kür­zes­ter Zeit über­ra­gen­de Ergeb­nis­se erzie­len. Der Grund hier­für ist eine beson­ders indi­vi­du­el­le Form in einer Kom­bi­na­ti­on aus Hyp­no­se und Coa­ching, also der Ver­knüp­fung von bewuss­tem Ver­stand mit dem Unter­be­wusst­sein. Bei­spiel: Rai­ner Sie­bert. Dia­gno­se — Depres­si­on. Nach Ein­schal­tung vom IHC: Im Rah­men der Maß­nah­men der Hyp­no­Kur (5 Sit­zun­gen) kom­plet­te Beschwer­de­frei­heit und voll berufs­fä­hig
frei von Nebenwirkungen
Kei­ne Neben­wir­kun­gen durch unkla­re Sub­stan­zen. IHC arbei­tet voll­kom­men frei von Medi­ka­men­ten, was ent­schei­dend zu Ihrer Sicher­heit bei­trägt und für vie­le sehr wich­tig ist. Bei­spiel: Karin Weiß. Dia­gno­se — Angst­stö­rung mit Panik­at­ta­cken. Diver­se Medi­ka­men­te führ­ten zu zusätz­li­chen Pro­ble­men. Nach Ein­schal­tung von IHC: Mit Hyp­no­Med wur­de eine voll­stän­di­ge Angst­auf­lö­sung erreicht. Frau Weiß ver­zich­te­te auf alle Medi­ka­men­te und ist bis heu­te beschwer­de­frei

Hypnose Anwendungsbereiche

Das können wir für Sie tun
  • Alko­hol­sucht besie­gen

  • Angst­stö­rung

  • Bur­nout

  • Depres­si­on behan­deln

  • Gewichts­re­duk­ti­on

  • Rauch­ent­wöh­nung

  • Schlaf­stö­rung

  • Stress abbau­en

  • Zwangs­stö­rung

  • Alle Anwen­dun­gen von A‑Z

Mit Hyp­no­se Alko­ho­lis­mus begeg­nen geht.
Oder möch­ten Sie ein­fach nur Ihr Trink­ver­hal­ten redu­zie­ren bzw. einem nor­ma­len Trink­ver­hal­ten anpas­sen?

Sowohl die 1 zu 1 Pra­xis­ar­beit wie auch der mehr­tei­li­ge Hyp­no­se Kurs für zu Hau­se bie­ten Ihnen Vor­tei­le zur Ver­än­de­rung.
Anonym, preis­wert und ein­fach ist die Nut­zung von Selbst­hyp­no­se nach der unkom­pli­zier­ten, leicht ver­ständ­li­chen IHC Anlei­tung.
Las­sen auch Sie sich von den Wirk­me­cha­nis­men über­ra­schen!

Sofern Sie eine indi­vi­du­el­le Pra­xis­ar­beit bevor­zu­gen, nut­zen Sie das Kon­takt­for­mu­lar. So oder so. Ihr frei­es, selbst­be­stimm­tes Leben darf nun wie­der mög­lich wer­den. Denn wir sind für Sie da.
Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Alko­hol kli­cken Sie hier: Alko­hol­sucht

Lei­den Sie an einer Angst­stö­rung? Viel­leicht mit Panik­at­ta­cken oder der Angst vor der Angst?
Dann haben Sie sicher schon einen lan­gen Lei­dens­weg hin­ter sich und es wur­de Ihnen gesagt, dass Sie sich Ihrer Angst stel­len müs­sen. Doch hat Ihnen das bis­her gehol­fen? Ist es nicht so, dass Sie lie­ber flie­hen woll­ten?
Wir arbei­ten voll­kom­men frei von Medi­ka­men­ten und ermög­li­chen Ihnen neue Wege, die ohne zusätz­li­chen Druck auf­zu­bau­en auch für Sie ganz ein­fach umsetz­bar wer­den kön­nen. Jah­re­lan­ge Pro­ble­ma­ti­ken dür­fen jetzt end­lich der Ver­gan­gen­heit ange­hö­ren, denn wir sind spe­zia­li­siert auf das The­ma Angst und hel­fen Ihnen pro­fes­sio­nell sich von Ihrer Angst zu befrei­en.
Wann darf ein angst­frei­es Leben auch bei Ihnen wie­der Ein­zug hal­ten? Wie lan­ge wol­len Sie noch lei­den?
Mehr zur Hyp­no­se Angst fin­den sie hier: Angst­stö­rung

Bur­nout * Der klei­ne Bru­der von Depres­si­on, der gro­ße Bru­der von Stress.
Sie lei­den an Bur­nout oder wol­len Bur­nout vor­beu­gen? Dann sind Sie bei uns genau rich­tig. Denn wir arbei­ten schon seit Jah­ren sehr erfolg­reich mit den Kli­en­ten, die sich von Bur­nout inner­halb kür­zes­ter Zeit befrei­en wol­len.
Sie haben die Wahl. Bei einer indi­vi­du­el­len 1 zu 1 Pra­xis­ar­beit hel­fen wir Ihnen im Rah­men von eigens ent­wi­ckel­ten Spe­zi­al­pro­gram­men. Preis­wer­ter und noch umfang­rei­cher geht es für Sie im online Hyp­no­se Semi­nar. Unter­schied­li­che Ansät­ze mit meh­re­ren Hyp­no­sen, dazu Erklä­run­gen und Hil­fe­stel­lun­gen machen auch Ihren Erfolg sehr ein­fach mög­lich. Über­prü­fen Sie es für sich selbst und befrei­en Sie sich von Ihrer Nie­der­ge­schla­gen­heit, der Antriebs­lo­sig­keit und der Erschöp­fung. Sie sind nur weni­ge Schrit­te von einem zufrie­de­nen Leben ent­fernt. Stel­len Sie sich vor, wir hel­fen täg­lich Men­schen, sich zu befrei­en. Und nun sind Sie dran, wenn Sie es wol­len.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Bur­nout fin­den Sie hier: Bur­nout

Raus aus der Depres­si­on. Das ist für vie­le das wich­tigs­te Ziel im Leben. Ihres auch?
Beson­de­re Erfol­ge duf­ten unse­re Kli­en­ten in den letz­ten Jah­ren erle­ben, wenn Sie sich mit der IHC Hyp­no­se von Depres­si­on befrei­en woll­ten. Und jetzt sind Sie dran!
Wir hel­fen Ihnen wie­der Freu­de zu emp­fin­den. Lächeln zu kön­nen und auch bei den klei­nen Din­gen im Leben, wie­der posi­ti­ve Gefüh­le wahr­neh­men zu kön­nen. Wor­an wer­den Sie wohl als ers­tes fest­stel­len, dass Sie Ihr Wohl­be­fin­den zurück geholt haben?
Was jetzt erfor­der­lich ist?
Nun, den ers­ten Schritt haben Sie schon getan. Sie sind auf unse­rer Sei­te für wirk­li­che Ver­än­de­rung. Lesen Sie sich gern noch ein Wenig ein und nut­zen dann das Kon­takt­for­mu­lar für Ihr ers­tes gra­tis Infor­ma­ti­ons­ge­spräch.
Für mehr Infor­ma­tio­nen kli­cken Sie hier: Depres­si­on behan­deln

Füh­len Sie sich doch ein­fach wie­der wohl in Ihrer Haut! Füh­len Sie sich wohl in Ihrem Kör­per! Das sagt sich so leicht? Beden­ken Sie: Mit der Kraft von Hyp­no­se zur Gewichts­re­duk­ti­on funk­tio­niert.
Doch wie?
Kann jeder mit Hyp­no­se abneh­men und geht das viel­leicht auch von zu Hau­se aus?
Auf unse­ren Sei­ten geben wir Ihnen die­se und wei­te­re Ant­wor­ten. Und hier schon mal eins vor­weg: Sie wer­den bestimmt über­rascht sein, wenn Sie es für sich ent­de­cken und ein­fach tes­ten. Ver­spro­chen!
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Gewichts­re­duk­ti­on lesen Sie hier: Gewichts­re­duk­ti­on

Hyp­no­se Rau­cher­ent­wöh­nung ist am bes­ten erforscht.
Selbst­ver­ständ­lich dür­fen auch Sie sich mit­tels einer indi­vi­du­el­len 1 zu 1 Pra­xis­ar­beit nach nur einer Sit­zung rauch­frei von uns ver­ab­schie­den.
Viel ein­fa­cher, nach­hal­ti­ger und vor allem preis­wer­ter geht es jedoch im Rah­men unse­res Hyp­no­se Semi­nars, bei dem wir Sie über einen Zeit­raum von 30 Tagen auf Ihrem Weg beglei­ten. Eine so umfang­rei­che Betreu­ung wird Ihnen nir­gend­wo sonst gebo­ten. Sie erle­ben mit vie­len Hyp­no­sen und Coa­ching­maß­nah­men wie es Ihnen immer leich­ter fällt, Ihren Ent­schluss zu leben, um viel­leicht nicht mal mehr einen Gedan­ken an die Ziga­ret­te ver­schwen­den zu müs­sen. Glau­ben Sie nicht? Dann über­zeu­gen Sie sich jetzt selbst, von Ihren eige­nen Fähig­kei­ten, die mit der Kraft von Hyp­no­se akti­viert wer­den kön­nen!
Erfah­ren Sie hier mehr: Rauch­ent­wöh­nung

Ist es die Volks­krank­heit Nr. 1 — Schlaf­stö­rung? Für Sie braucht das ab sofort nicht mehr so sein. Denn wir möch­ten Ihnen einen lan­gen, erhol­sa­men Schlaf ermög­li­chen.
Voll­kom­men frei von Medi­ka­men­ten dür­fen Sie ruhig durch­schla­fen, um am nächs­ten Mor­gen wie­der aus­ge­ruht und erholt auf­zu­wa­chen.
Wie das geht?
Ganz ein­fach mit der Schlaf(f)ein Hyp­no­se vom IHC. Erle­ben Sie es selbst und gön­nen Sie sich die Ruhe, die Sie brau­chen. Ein­fa­cher geht es wahr­schein­lich nicht.
Nut­zen Sie das was wirkt und infor­mie­ren Sie sich hier: Schlaf­stö­rung

Stress. Eine der größ­ten Ursa­chen für die meis­ten aller Krank­hei­ten. Selbst kör­per­li­che Erkran­kun­gen haben zu weit mehr als 70 % psy­cho­so­ma­ti­sche Ursa­chen und wer­den durch Stress her­vor­ge­ru­fen oder am „Leben“ gehal­ten.
Stress ist die Vor­stu­fe von Bur­nout.
Las­sen Sie es nicht soweit kom­men und befrei­en Sie sich dau­er­haft von Stress!
Ihrer Mei­nung nach geht das nicht? Und was, wenn doch?
Mit unse­ren effi­zi­en­ten Hyp­no­se Kur­sen kann es auch Ihnen ganz ein­fach gelin­gen. Nut­zen Sie jetzt Ihre Mög­lich­kei­ten und erle­ben Sie wie­der Ruhe, Ent­span­nung und Aus­ge­gli­chen­heit. Wie wäre das, wenn dies auch für Sie wie­der mög­lich ist? Wie wür­den Sie sich dann wohl füh­len?
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Stress­be­frei­ung fin­den Sie hier: Stress abbau­en

Zwangs­ge­dan­ken und Zwangs­hand­lun­gen sind immer noch ein Tabu­the­ma. Doch wie kann den Betrof­fe­nen gehol­fen wer­den?
Die Ant­wort der Schul­me­di­zin heißt: „Sie müs­sen ler­nen damit zu leben.“
Wir sagen: „Hyp­no­se kann Ihnen wir­kungs­voll hel­fen, sich von Zwang, Zwangs­hand­lun­gen, Zwangs­ge­dan­ken und der Zwangs­stö­rung zu befrei­en.“
Lang­jäh­ri­ge Erfah­run­gen und vie­le zufrie­de­ne Kli­en­ten bestä­ti­gen uns in die­ser Aus­sa­ge Tag für Tag, den täg­lich hel­fen wir Men­schen mit der Kraft von Hyp­no­se und dabei, ein zwang­frei­es Leben zu füh­ren.
Jetzt dür­fen auch Sie sich befrei­en. Mehr Zeit haben und ein­fach bes­ser leben!
Nut­zen Sie Ihre Mög­lich­kei­ten und infor­mie­ren Sie sich hier: Zwangs­stö­rung

Noch mehr und spe­zi­el­le­re Anwen­dungs­ge­bie­te, bei denen wir Ihnen mit Hyp­no­se hel­fen sich von Ihren Unan­nehm­lich­kei­ten oder Pro­ble­men zu befrei­en, fin­den Sie im Menü­punkt: Wei­te­re Anwen­dun­gen A‑Z
Soll­te Ihr The­ma nicht ent­hal­ten sein, so sen­den Sie uns bit­te Ihre Kon­takt­an­fra­ge. In unse­ren Dar­stel­lun­gen haben wir uns ledig­lich auf die meist ange­frag­ten The­men beschränkt. Dar­über hin­aus ste­hen wir Ihnen jedoch auch mit Ihrem indi­vi­du­el­len Spe­zi­al­the­ma pro­fes­sio­nell zur Sei­te. Wir freu­en uns, Ihnen hel­fen zu dür­fen.

Stimmen unserer Klienten

Wären Sie überrascht, wenn auch Sie entdecken, dass Ihnen IHC Hypnose hilft?

Ich war am 18.03.2019 zur letz­ten Hyp­no­se­sit­zung bei Ihnen wegen mei­nen Ängs­ten. Seit dem ich den MP4 Play­er habe, mache ich die Selbst­hyp­no­se täg­lich. Mei­ne Ängs­te sind seit dem viel bes­ser gewor­den. Selbst wenn mal wie­der eine Angst hoch kommt, bin ich viel gelas­se­ner und Sie ist auch schnel­ler wie­der weg. Die Hyp­no­se tut mir gut. Ich schla­fe zwar noch regel­mä­ßig ein, aber mit der Zeit wird es noch bes­ser. Ich bin viel bes­ser gelaunt und das täg­lich. Ich spre­che viel net­ter mit mir und wenn es mir mal schlecht geht, geht es mir viel schnel­ler auch wie­der gut. Alles ist nur noch halb so schlimm. Vie­len Dank dafür.

Vre­ni Mil­de, 28 Jah­re, Steu­er­fach­an­ge­stell­te, schrieb zum The­ma Hyp­no­se Angst

Ich woll­te mich nur kurz mel­den, da ich immer noch rich­tig gut schla­fen kann. Vor über einem Jahr war ich bei Ihnen und bin ver­blufft und begeis­tert zu gleich, wie gut das funk­tio­niert hat und so lan­ge anhält. Auch habe ich seit die­ser Zeit kei­ner­lei Bedürf­nis mehr zu rau­chen, was noch viel bes­ser ist, da ich hier­zu ja nur den Online­kurs von Ihnen genutz habe. Ihnen alles Gute und noch­mals recht herz­li­chen Dank für die Unter­stüt­zung und ech­te Hil­fe.

Jani­ne Schmel­zer, 49 Jah­re, Alten­pfle­ge­rin, schrieb am 10.04.2019 zum The­ma Schlaf­stö­run­gen / Rau­cher­ent­wöh­nung

Die beson­de­re Hyp­no­se hilft täg­lich Men­schen, sich von Pro­ble­men und Unan­nehm­lich­kei­ten zu befrei­en.

4.871

Angst / Depres­si­on

3.133

Sucht / Zwang

4.298

Gewicht / Rau­chen

3.912

wei­te­re Hyp­no­sen

Hypnose in der Praxis oder Selbsthypnose?

Sie haben die Wahl!

Wol­len auch Sie sich ver­än­dern und frei wer­den von einem Pro­blem? Bes­te Ergeb­nis­se errei­chen Sie durch unse­re qua­li­fi­zier­te Her­an­ge­hens­wei­se in einem unse­rer Hyp­no­se Pra­xis­zen­tren vor Ort. Oder Sie nut­zen eines der spe­zi­el­len IHC Selbst­­hy­p­­no­­se-Pro­­gram­­­me, wel­ches Sie sogar ganz leicht von zu Hau­se aus unter­stützt. Erfah­ren Sie, wie wir Ihnen genau hel­fen!

Hyp­no­se wirkt. So oder so

Hypnose Standorte in Ihrer Nähe

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, wenn Sie mehr haben können!

Ihre besondere Informationsquelle

Hier eintragen

Gra­tis Ange­bo­te, Gut­schei­ne, Aktio­nen! Wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen, unauf­dring­lich, punk­tu­ell zu den The­men, die Sie inter­es­sie­ren. Anmel­den und nichts mehr ver­pas­sen!

gra­tis!      anonym!      sicher! 

Ihr direkter Kontakt zum IHC

Teilen Sie uns hier Ihr Anliegen mit!
Tobi­as Paul — Inha­ber und Lei­ter des IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching

Sie kön­nen jetzt von einer exklu­si­ven Leis­tung im Rah­men der von Ihnen gewünsch­ten Ver­än­de­run­gen pro­fi­tie­ren

HerrFrau