Für den Tin­ni­tus typi­sche Geräu­sche sind Brumm­tö­ne, Pfei­fen, Zischen, Rau­schen, Kna­cken oder Klop­fen.

Ca. 10–20 % der Bevöl­ke­rung lei­den unter einem Tin­ni­tus und deut­lich mehr haben min­des­tens ein­mal im Leben über eine län­ge­re Pha­se ver­gleich­ba­re Ohr­ge­räu­sche. Bei älte­ren Men­schen steigt die Häu­fig­keit sogar auf ein Drit­tel.

Dass der Tin­ni­tus emo­tio­na­le Antei­le in sich trägt scheint offen­sicht­lich. So wir­ken Stress und emo­tio­na­le Belas­tun­gen als Ver­stär­ker, wäh­rend emo­tio­nal gesun­de Lebens­um­stän­de einen Tin­ni­tus mil­dern oder gar ver­schwin­den las­sen kön­nen. Ziel ist also die Ver­min­de­rung der mit dem Tin­ni­tus ver­bun­den Belas­tung.