Unsere Kinder – lassen Sie uns dafür Sorge tragen, dass sie sich gut entwickeln!
Kinderhypnose
lasst uns glück­lich sein!

Helfen wir unseren Kindern

Hyp­no­se für Kin­der ist ein guter Weg ver­schie­de­ne Pro­ble­me und Sor­gen Ihrer Kin­der anzu­ge­hen, denn Kin­der sind für Hyp­no­se beson­ders emp­fäng­lich. 

Das liegt u.a. dar­an, dass Kin­der einen viel direk­te­ren Kon­takt zu Ihren eige­nen Gefüh­len haben und Bil­der mit allen ihren Sin­nen wahr­neh­men kön­nen.

Die Kin­der­hyp­no­se stellt somit ein wir­kungs­vol­les Instru­ment dar, um eine bestimm­te Ver­än­de­rung sehr schnell und ein­fach her­bei­füh­ren zu kön­nen.

Kinderhypnose

946
Kinder Hypnose

preis­wert * schnell * erfolg­reich
Wir hel­fen Ihrem Kind. ver­spro­chen!

Wichtige Informationen zur Kinderhypnose

gratis Video klicken!

Stimmen unserer Klienten

Wären Sie überrascht, wenn auch Sie entdecken, dass Ihnen IHC hilft?

Ich möch­te mich ganz herz­lich bei Ihnen bedan­ken. Seit dem unse­re Toch­ter bei Ihnen war, ist sie wie aus­ge­wech­selt. Kein Zit­tern mehr, kei­ne Panik vor dem zur Schu­le gehen und seit neu­es­tem singt sie immer­zu. Es ist schön zu erle­ben wie sie sich ent­wi­ckelt. Ich bin so froh, was die Hyp­no­se gebracht hat.

 

 

Anne-Kat­­rin Francke, 33 Jah­re, schrieb zum The­ma Kin­der­hyp­no­se

Es ist schon vier Mona­te her, seit dem Laris­sa das letz­te Mal bei Ihnen war. Die drei Hyp­no­se Sit­zun­gen haben wirk­lich viel bewirkt. Laris­sa ist viel ruhi­ger und aus­ge­gli­che­ner und was ich nie für mög­lich gehal­ten hät­te, die extre­me Neu­ro­der­mi­tis ist stark zurück gegan­gen. Wir sind wirk­lich über­glück­lich und dan­ken im Namen unse­rer Toch­ter für die­se wun­der­schö­ne Ent­wick­lung.

Rena­te Scherl, 39 Jah­re, schrieb zum The­ma Kin­der­hyp­no­se

! Die Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars ist uns 10 € wert !
Wenn Sie jetzt gra­tis das Kon­takt­for­mu­lar für ein kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch nut­zen und dabei erfah­ren, wie wir Ihnen genau hel­fen kön­nen, erhal­ten Sie auf die beson­de­re IHC Vor­ge­hens­wei­se in einem unse­rer Pra­xis­zen­tren 10 € geschenkt

Kinder erforschen ihre Welt spielerisch.

Kin­der erfor­schen ihre Welt spie­le­risch. Sie besit­zen oft viel weni­ger nega­ti­ve Erfah­run­gen als Men­schen mit einem Mehr an Lebens­jah­ren und das lässt sie zugäng­li­cher erschei­nen, wenn es dar­um geht eine inne­re Rei­se anzu­tre­ten. Eine Rei­se ins eige­ne ICH, direkt zur Gefühls­ebe­ne.

Grund­sätz­lich las­sen sich also alle Anwen­dun­gen der nicht­me­di­zi­ni­schen Hyp­no­se sowie der medi­zi­ni­schen Hyp­no­se auch auf Kin­der über­tra­gen und es gibt dabei kaum Ein­schrän­kun­gen.

Immer wie­der erle­ben wir im Insti­tut Eltern, die von lan­gen Lei­dens­we­gen ihrer Kin­der berich­ten, wel­che schon über Mona­te oder sogar Jah­re bestehen. Die The­ra­pie­plät­ze der Schul­me­di­zin sind rar, lan­ge War­te­zei­ten sind lei­der kei­ne Sel­ten­heit und hat man dann end­lich einen Platz ergat­tert, so zie­hen sich die Maß­nah­men ohne merk­li­chen Erfolg in die Län­ge, was Eltern und Kind zusätz­lich belas­tet. 

Das alles muss nicht sein!

Im IHC arbei­ten wir bei der Kin­der­hyp­no­se mit Kin­dern etwa ab dem 10. Lebens­jahr. Bei einer meist kür­ze­ren Sit­zungs­zeit als bei Erwach­se­nen, stel­len sich die gewünsch­ten posi­ti­ven Ver­än­de­run­gen den­noch oft­mals viel frü­her ein.

7 Themen, die zur Kinderhypnose im IHC am meisten nachgefragt werden

- Kin­der Hyp­no­se gegen all­ge­mei­ne (unspe­zi­fi­sche) Angst 

- Kin­der Hyp­no­se gegen Angst vor bestimm­ten Krank­hei­ten

- Kin­der Hyp­no­se gegen Schul­angst

- Kin­der Hyp­no­se bei Angst vor dem Ver­sa­gen (z.B. vor Klas­sen­ar­bei­ten oder Kon­trol­len)

- Kin­der Hyp­no­se bei Angst vor ande­ren Mit­schü­lern (z.B. bei Mob­bing)

- Kin­der Hyp­no­se bei Dau­mennu­ckeln und dem Ein­näs­sen

- Kin­der­hyp­no­se bei Zwangs­ge­dan­ken oder Sucht­ver­hal­ten (z.B. Spiel­sucht im Inter­net)

So arbeiten wir in der Kinderhypnose

Die ratio­na­le Ebe­ne wird in der Kin­der­hyp­no­se durch “heil­sa­me Geschich­ten aus­ge­trickst”. So ent­steht Raum für Neu­es und die Mög­lich­keit Din­ge aus einer völ­lig ande­ren, bis­her meist unbe­kann­ten Art und Wei­se zu betrach­ten. 

Hyp­no­se ist für vie­le Erwach­se­ne nicht ratio­nal erklär­bar und oft noch nicht ein­mal vor­stell­bar. Da Kin­der wesent­lich auf­ge­schlos­se­ner gegen­über der Kom­ple­xi­tät unse­res gesam­ten Kos­mos wir­ken, stellt die Kin­der­hyp­no­se ein effi­zi­en­tes Werk­zeug dar dort zu unter­stüt­zen, wo es wirkt.

Bei der Kin­der­hyp­no­se emp­feh­len wir ein ers­tes Vor­ge­spräch mit den Eltern zu füh­ren. Dies kann sehr gern tele­fo­nisch erfol­gen. 

Die meis­ten Eltern beglei­ten ihr Kind zu uns ins IHC. Die eigent­li­che Arbeit in der Kin­der­hyp­no­se erfolgt dann nach Mög­lich­keit mit dem Kind allein, weil so bestimm­te Stör­ein­flüs­se wei­test­ge­hend ver­mie­den wer­den kön­nen, die einen Sit­zungs­er­folg beein­träch­ti­gen könn­ten.

In der Kin­der­hyp­no­se ist zu beach­ten, dass sehr viel mit inne­ren Bil­dern und der Vor­stel­lungs­kraft des Kin­des gear­bei­tet wird. Das lim­bi­sche Sys­tem im Gehirn ist dann beson­ders aktiv. Aller­dings ist das Kind nie “weg” oder “aus­ge­knipst”. Die Kin­der­hyp­no­se lässt sich gut mit einer Art von Wachtraum erklä­ren, bei der das Kind stän­dig die Kon­trol­le behält. Geis­tig und natür­lich auch kör­per­lich. So ent­steht der not­wen­di­ge Spiel­raum zur Bewusst­seins­er­wei­te­rung und die gewünsch­ten Ver­än­de­run­gen wer­den ein­ge­lei­tet, die dann ins rea­len Leben über­nom­men wer­den kön­nen. Die dar­aus resul­tie­ren­den tat­säch­li­chen Erfah­run­gen wer­den inner­lich abge­spei­chert und tra­gen dazu bei, dass die neu­en Blick­win­kel auch dau­er­haft posi­tiv inte­griert blei­ben kön­nen.

! Die Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars ist uns 10 € wert !
Wenn Sie jetzt gra­tis das Kon­takt­for­mu­lar für ein kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch nut­zen und dabei erfah­ren, wie wir Ihnen genau hel­fen kön­nen, erhal­ten Sie auf die beson­de­re IHC Vor­ge­hens­wei­se in einem unse­rer Pra­xis­zen­tren 10 € geschenkt

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Da Kin­der sehr unter­schied­lich auf bestimm­te Din­ge oder Ein­flüs­se reagie­ren kann an die­ser Stel­le kaum klar zu defi­niert wer­den, wie vie­le Sit­zun­gen not­wen­dig sind, um eine bestimm­te Pro­blem­stel­lung abschlie­ßend zu besei­ti­gen. Meist sind die Pro­ble­ma­ti­ken jedoch sehr schnell, das heißt inner­halb von nur ein- drei Sit­zun­gen so berei­nigt, dass es kaum noch wei­te­rer Inter­ven­ti­on bedarf.

Hypnose Chemnitz Erfahrungen

Hypnose Kosten und Preise

Sparen mit Ihrem Spezial-Angebot

Hyp­no­se ist lt. der aktu­el­len deut­schen Geset­zes­la­ge auch dann kei­ne kas­sen­ärzt­li­che Leis­tung, wenn die Wirk­sam­keit einer Hyp­nose­the­ra­pie bereits seit Jah­ren wis­sen­schaft­lich nach­ge­wie­sen und auch in Deutsch­land längst bestä­tigt wur­de. Somit stellt die erfolg­rei­che Hyp­no­the­ra­pie eine Inves­ti­ti­on in Ihre eige­ne Gesund­heit dar, die weder von einer gesetz­li­chen, noch einer pri­va­ten Kas­se getra­gen wird.
Hyp­no­se kann Pro­ble­me und Unan­nehm­lich­kei­ten voll­stän­dig auf­lö­sen und somit besei­ti­gen.

Je nach Inten­si­tät und Dau­er Ihrer Pro­ble­ma­tik kön­nen die Kos­ten vari­ie­ren. Wir erstel­len Ihnen gern Ihr per­sön­li­ches Spe­zi­al-Ange­­bot zum Fest­preis. Sind Ihnen Gesund­heit, Wohl­be­fin­den und ein posi­ti­ves Lebens­ge­fühl Ihres Kin­des mehr wert als weni­ge Cent am Tag, wenn es bei­spiels­wei­se noch 70 Jah­re Lebens­er­war­tung vor sich hat? Dann sind Sie bei uns genau rich­tig. Bei einem 4‑stelligen Betrag besteht die Mög­lich­keit von Raten­zah­lun­gen. Schaf­fen Sie Gesund­heit und Wohl­be­fin­den!

Für die Praxisarbeit bietet nur IHC Ihnen die:

100 % Geld zurück Garantie — weil wir uns ganz sicher sind

Soll­ten Sie inner­halb der ers­ten Sit­zungs­stun­de nicht davon über­zeugt sein, dass die IHC Hyp­no­se für Sie zum gewünsch­ten Erfolg führt, erhal­ten Sie Ihr Geld voll­stän­dig zurück. Die Arbeit wird ohne jeg­li­che Ver­pflich­tun­gen ein­ge­stellt. Bereits ter­mi­nier­te Sit­zun­gen gehen zu Las­ten von IHC.

Finanzierungsmöglichkeit

Über den IHC Ver­trags­part­ner medi­pay ist eine beque­me und dis­kre­te Raten­zah­lung mög­lich. Den das sind die Spe­zia­lis­ten für Selbst­kos­ten­an­tei­le oder Pri­vat­rech­nun­gen bei medi­zi­ni­schen und rand­me­di­zi­ni­schen Leis­tun­gen, für gesetz­lich und pri­vat ver­si­cher­te Pati­en­ten. Die Höhe der monat­li­chen Inves­ti­ti­ons­aus­ga­ben bestim­men Sie ganz ein­fach selbst. Mit Ihrem Finan­zie­rungs­an­trag, den Sie voll­stän­dig aus­ge­füllt an medi­pay sen­den oder mai­len, erhal­ten Sie inner­halb von nur weni­gen Tagen Ihre Bestä­ti­gung der Kos­ten­über­nah­me und der IHC Hyp­no­se steht nichts mehr im Wege. Finan­zie­rungs­an­trag hier im PDF-For­­mat down­loa­den. Zum Raten­rech­ner gelan­gen Sie hier

Betreuung nach der Hypnose

Auch nach Ihrem Hyp­no­se Pro­gramm wer­den Sie nicht allein gelas­sen. Bereits in der Abschluss­sit­zung emp­feh­len wir Maß­nah­men zur Inte­gra­ti­on. Auch neh­men wir uns im Rah­men einer Tele­fon­kon­fe­renz Zeit, was Ihnen noch mehr Sicher­heit bringt und Sie von wei­te­rem Exper­ten­wis­sen pro­fi­tie­ren lässt. Dar­über hin­aus laden wir Sie selbst­ver­ständ­lich ein, sich mit Gleich­ge­sinn­ten in unse­rer Face­book Grup­pe aus­zu­tau­schen, um somit die opti­ma­len Mög­lich­kei­ten zu schaf­fen, auch lang­fris­tig an den Erfol­gen fest­zu­hal­ten und anknüp­fen zu kön­nen.

Wo genau kann ich mir helfen lassen?

Als eines der größ­ten Hyp­no­se Insti­tu­te des Lan­des bau­en wir unse­re Prä­senz für Sie kon­ti­nu­ier­lich aus.

Wäh­len Sie jetzt Ihren IHC Stand­ort

IHC | Gera

Bier­mann­platz 9
07548 Gera

anzei­gen

IHC | Dresden

Leon-Poh­­le-Stra­­ße 2
01219 Dres­den

anzei­gen

IHC | Leipzig

Rosen­tal­gas­se 9
04105 Leip­zig

anzei­gen

IHC | Chemnitz

Bar­ba­ros­sa­stra­ße 20
09112 Chem­nitz

anzei­gen

IHC | Düsseldorf

im Auf­bau
anzei­gen

Ihr direkter Kontakt zum IHC

Teilen Sie uns hier Ihr Anliegen mit
Hypnose gegen Angst
Tobi­as Paul — Inha­ber und Lei­ter des IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching

Auch Sie kön­nen von einer exklu­si­ven Leis­tung im Rah­men der von Ihnen gewünsch­ten Ver­än­de­run­gen pro­fi­tie­ren. Nut­zen Sie für Ihre Erst­an­fra­ge jetzt das Kon­takt­for­mu­lar

HerrFrau