Hypnose Kosten

Hypnose Chemnitz Erfahrungen

Hier geht es um die Prei­se beim Hyp­no­ti­seur also die Hyp­no­se Kos­ten. Für die­ses The­ma gibt es auch ein pas­sen­des Video auf unse­rem IHC Hyp­no­se Kanal, auf wel­ches Sie hier gra­tis Zugriff erhal­ten.

Hyp­no­se Kos­ten – Wenn Sie nach dem Hyp­no­se Preis fra­gen, soll­te vor­ab eine wich­ti­ge Fra­ge geklärt wer­den. Was möch­ten Sie erhal­ten? Was ist das fina­le Ziel einer Zusam­men­ar­beit, was Ihr Wunsch und Ihre Erwar­tun­gen, was Sie sich von der Hyp­no­se ver­spre­chen?

Wenn Sie inter­es­siert was ein Stück Haus kos­tet, kommt es schließ­lich auch auf die Art des Hau­ses, die Lage, Aus­stat­tung usw. an, wenn Sie eine auf Ihre Wün­sche bezo­ge­ne Preis­ge­stal­tung wün­schen.

Bei IHC dür­fen Sie eine ganz fai­re Kal­ku­la­ti­on erwar­ten, des­sen Preis­ergeb­nis wir Ihnen nach einem für Sie voll­kom­men kos­ten­frei­en tele­fo­ni­schen Bera­tungs­ge­spräch sehr gern über­mit­teln.

Schon eins vor­weg: Hyp­no­se ist preis­wert!

Zu die­sem für die meis­ten Men­schen über­ra­schen­den Ergeb­nis kam Wis­sen­schaft­ler Alfred A. Bar­ri­os als er das Preis / Leis­tungs­ver­hält­nis der drei wich­ti­gen The­ra­pie­for­men, näm­lich der Psy­cho­anana­ly­se, der Ver­hal­tens­the­ra­pie und der Hyp­nose­the­ra­pie ver­glich. Hyp­no­se ist dem­nach preis­wert und am wir­kungs­volls­ten.

Psy­cho­anana­ly­se: 38% der Men­schen haben nach 600 Sit­zun­gen eine Lösung erreicht.
Ver­hal­tens­the­ra­pie: 72% der Men­schen haben nach 22 Sit­zun­gen eine Lösung erreicht.
Hyp­nose­the­ra­pie: 93% der Men­schen haben nach 6 Sit­zun­gen eine Lösung erreicht.

Quel­le: Alfred A. Bar­ri­os, PhD, in Psy­cho­the­ra­py Maga­zi­ne, v7n1, and in Psy­cho­the­ra­py: Theo­ry, Rese­arch, and Prac­tice, Spring 1970

Hier erfahren Sie alles über Hypnose Kosten

Zunächst soll­te man beach­ten, dass beim Ver­gleich der Hyp­no­se Kos­ten und Prei­se der ein­zel­nen Hyp­no­se Anbie­ter nicht „Äpfel mit Bir­nen“ ver­gli­chen wer­den. Die Qua­li­tät der Leis­tun­gen schwankt näm­lich stark. Hin­ter­grund ist unter ande­rem die oft feh­len­de Appro­ba­ti­on bzw. das Nicht­vor­han­den­sein einer Hei­ler­laub­nis. Die­se vor allem am Markt täti­gen Hyp­no­ti­seu­re dür­fen rein recht­lich nur nicht­me­di­zi­nisch tätig wer­den, was eine Viel­zahl von mög­li­chen Hyp­no­se Anwen­dun­gen schon zu Beginn aus­schließt. Zu den nicht­me­di­zi­ni­schen Ver­fah­ren zäh­len u.a. die Hyp­no­se zum Abneh­men, also die Gewichts­re­du­zie­rung mit­tels Hyp­no­se oder auch die Nicht­rau­cher Hyp­no­se.

Wer sich nur ober­fläch­lich über die Hyp­no­se Kos­ten und Prei­se infor­miert, fin­det schnell Zah­len zwi­schen 60 € und 150 € pro Stun­de. Bei genaue­ren Recher­chen zu den Hyp­no­se Kos­ten inner­halb Deutsch­lands konn­ten wir sogar Hyp­no­se Prei­se bereits ab 20 € pro Stun­de ermit­teln. Hier darf sich jeder selbst fra­gen, wie da wohl die Qua­li­tät aus­se­hen wird. Denn wer kennt ihn nicht, den Spruch unse­rer Groß­el­tern, der da lau­te­te: Wer bil­lig kauft, kauft zwei­mal.

Aber auch der sprich­wört­li­che Werk­zeug­kas­ten aus Chi­na fin­det bekannt­lich sei­nen Abneh­mer. Die Freu­de dar­über währt dann jedoch meist nur sehr kurz. Es ist schließ­lich wie immer und über­all im Leben. Gutes und qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ges hat einen gewis­sen Preis. So auch die Hyp­no­se. Es soll­te also nie­mand erwar­ten mit einer Inves­ti­ti­on von z.B. 120 € sei­ne Unan­nehm­lich­kei­ten und Pro­ble­me, die teils schon Jah­re oder sogar Jahr­zehn­te bestehen, ein­fach so weg hyp­no­ti­sie­ren las­sen zu kön­nen. Doch auch der­ar­ti­ge Ver­spre­chun­gen konn­ten wir bei unse­ren Recher­chen ermit­teln. Der Ärger ist hier fast immer vor­pro­gram­miert. Eine soli­de, gut orga­ni­sier­te und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig arbei­ten­de Hyp­no­se Pra­xis zu füh­ren kos­tet. Schon allein die Grund- und Spe­zi­al­aus­bil­dun­gen, die Jah­re in Anspruch neh­men, und die vor allem im medi­zi­ni­schen Bereich sehr inten­siv sind. Dazu kom­men zahl­rei­che Aus­bil­dun­gen, Semi­na­re und Kur­se im Spe­zi­al­the­men­be­reich der Hyp­no­se, Pra­xis­aus­stat­tung, lau­fen­de Kos­ten, Gehäl­ter und, und, und.

Wichtig zu wissen:

Die Kos­ten der Hyp­no­se The­ra­pie wer­den von den gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen in aller Regel nicht über­nom­men. Bei den pri­va­ten Kas­sen gibt es sehr unter­schied­li­che Rege­lun­gen. Nach Rück­spra­che mit der Zen­tra­le Prüf­stel­le Prä­ven­ti­on Essen, der Koope­ra­ti­ons­ge­mein­schaft zur kas­sen­ar­ten­über­grei­fen­den Prü­fung von Prä­ven­ti­ons­an­ge­bo­ten, wur­de uns bestä­tigt, dass Hyp­no­se The­ra­pie eine sehr wir­kungs­vol­le Metho­de dar­stel­len kann, schnell und ziel­füh­rend zu hel­fen. Den­noch mah­len die Müh­len der Ämter, Behör­den, Poli­tik und Orga­ni­sa­tio­nen sehr lang­sam, so dass in den letz­ten Jah­ren zwar zahl­rei­che Din­ge auf den Weg gebracht wur­den, jedoch abseh­bar wohl kaum anders­lau­ten­de Rege­lun­gen zu erwar­ten sind.

U.a. auch aus die­sem Grund hat sich das IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching ent­schlos­sen, sei­ne Stand­or­te aus­schließ­lich als Hyp­no­se Pri­vat­pra­xen zu füh­ren. Die jewei­li­gen Hyp­no­se Kos­ten wer­den vom Kli­en­ten selbst getra­gen, was mit vie­len Vor­tei­len für den Kli­en­ten ver­bun­den ist.

Hier­zu eini­ge Bei­spie­le:

- Kla­re und ein­deu­ti­ge Kos­ten­struk­tu­ren ohne Ärger mit Behör­den oder über­ge­ord­ne­ten Ein­rich­tun­gen

- kein Ein­le­sen von Chip­kar­ten

- Wah­rung von Anony­mi­tät

- kaum bzw. kei­ne War­te­zei­ten, weder auf einen Ter­min noch in der Pra­xis

- indi­vi­du­el­le­re Betreu­ung mög­lich und somit opti­ma­les Vor­ge­hen, was best­mög­li­che Hil­fe ver­spricht

Ein wei­te­rer wich­ti­ger Punkt ist die Anzahl der Sit­zun­gen die benö­tigt wer­den, um ein Pro­blem auf­zu­lö­sen. Es kommt sehr auf die indi­vi­du­el­le Per­sön­lich­keits­struk­tur des Ein­zel­nen sowie auf das The­ma an, was man mit Hyp­no­se ver­än­dern möch­te. Daher ist eine gene­rel­le Sit­zungs­an­zahl in kei­nem Fall exakt vor­her bestimm­bar. Aller­dings ist es so, wer­den die Din­ge rich­tig begon­nen, so ist mit oft nur sehr weni­gen Sit­zun­gen (2–4) meist schon ein sehr deut­li­ches Ergeb­nis zu erzie­len. Die Hyp­no­se Kos­ten für die gewünsch­te Ver­än­de­rung sind somit über­schau­bar und kal­ku­lier­bar.

Ent­ge­gen vie­ler ande­rer Anbie­ter berät das IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching vor­ab sehr aus­führ­lich und unver­bind­lich sowie kos­ten­frei bereits schon am Tele­fon.

Zum Erst­ter­min, bei dem sich die Mit­ar­bei­ter des Hyp­no­se Insti­tuts ein genau­es Bild von der Pro­blem­stel­lung machen, erhält der Kli­ent dann auch schon sei­ne ers­te ziel­füh­ren­de Hyp­no­se.

Was ist Ihnen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden eigentlich wert?

Doch was ist Ihnen Ihr Wohl­be­fin­den wirk­lich wert? Der Jah­res­ur­laub hält vom Erho­lungs­wert oft nicht lan­ge nach. Die neue Wasch­ma­schi­ne ist zwar wich­tig, doch was nützt die­se wirk­lich, wenn ich krank, schwach und erschöpft bin? Frü­her gab es kei­ne der­ar­ti­ge Tech­nik und das kos­ten­ver­ur­sa­chen­de fröh­li­che Bei­sam­men­sein mit Freun­den stellt ledig­lich eine Moment­auf­nah­me dar. Sind uns die­se Din­ge wirk­lich wich­ti­ger als unser eige­nes dau­er­haf­tes Wohl­be­fin­den?

In eine Hyp­no­se Pra­xis kom­men in vie­len Fäl­len Men­schen, deren Lei­dens­weg lang und anhal­tend war. Men­schen, wel­che von Medi­zin und Medi­zi­nern kaum oder kei­ne Hil­fe erfah­ren haben und nun am sprich­wört­li­chen Schei­de­weg ste­hen. Das IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching geht sehr indi­vi­du­ell vor und hat mit der spe­zi­el­len IHC Hyp­no­se eine Mög­lich­keit geschaf­fen, die eine ein­fa­che und schnel­le Hil­fe erleb­bar machen kann.

Und was ist mit den Hypnose Kosten?

Im IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching bie­tet man Ihnen Hyp­no­se auf hohem Niveau. Es wird eine Sit­zungs­zeit von bis zu 110 Minu­ten pro Hyp­no­se Sit­zung ver­an­schlagt, was ver­ständ­lich ist, wenn man bedenkt, dass bei einer kür­ze­ren Hyp­no­se Sit­zung kaum das ver­mit­telt wer­den kann, was not­wen­dig wird. Die Arbeit in den Hyp­­no­­Med-Pro­­gram­­­men dau­ert pro Sit­zung sogar 3 bis 4 Stun­den und wird je nach Erfor­der­lich­keit ange­passt. Denn viel wich­ti­ger als der Zeit­fak­tor ist für IHC der ange­streb­te Erfolg und genau den gilt es zu errei­chen und zwar unab­hän­gig einer Sit­zungs­zeit.

IHC ist Ihr Hyp­no­se Exper­te. Dort wo jah­re­lan­ge The­ra­pie ver­sagt kann mit­tels Hyp­no­se doch noch oft die ersehn­te Wen­de her­bei­ge­führt wer­den. Kos­ten im 4‑stelligen Bereich soll­ten bei einer ver­nünf­ti­gen Arbeits­wei­se jedoch unbe­dingt ein­ge­plant wer­den. Denn beden­ken Sie bit­te: Wer bil­lig kauft, kauft zwei­mal. Das wuss­ten schon unse­re Groß­el­tern. Jeder, der sich mit Hyp­no­se wirk­lich hel­fen las­sen will, kann nicht erwar­ten für ein paar hun­dert Euro Wohl­be­fin­den und see­li­sches Gleich­ge­wicht erkau­fen zu kön­nen. Die Schul­me­di­zin hät­te sonst längst aus­ge­dient.

Rich­tig ange­wandt ver­spricht Hyp­no­se gro­ßen Nut­zen. Die ent­spre­chen­den Aus­bil­dun­gen dau­ern und kos­ten den The­ra­peu­ten viel Geld. Wer an der fal­schen Stel­le zu spa­ren ver­sucht erlebt oft eine her­be Ent­täu­schung, die aus­ge­schlos­sen wer­den kann.

Details zu den IHC Stand­or­ten und der pro­fes­sio­nel­len Hyp­no­se fin­den Sie hier:

Hyp­no­se Leip­zig

Hyp­no­se Chem­nitz

Hyp­no­se Gera

Hyp­no­se Dres­den

Und um es Ihnen leich­ter zu machen ist IHC die Zusam­men­ar­beit mit dem Ver­trags­part­ner medi­pay ein­ge­gan­gen. Mit medi­pay brau­chen Sie nichts mehr auf ein­mal zu bezah­len. Sie kön­nen die Leis­tung, wel­che Sie sofort und voll­stän­dig erhal­ten ganz ein­fach in bis zu 72 klei­nen Monats­ra­ten finan­zie­ren.

Gesund­heit und Wohl­ge­fühl sind für uns Men­schen ein hohes Gut. Das gilt es zu erhal­ten oder wie­der­her­zu­stel­len.

Infor­mie­ren Sie sich also gleich, ob die IHC Hyp­no­se auch bei Ihrem Pro­blem eine wir­kungs­vol­le Hil­fe dar­stel­len kann. Rufen Sie an oder sen­den Sie eine Mail. Gern kön­nen Sie auch das Kon­takt­for­mu­lar ver­wen­den, wel­ches Sie auf den Sei­ten des IHC | Insti­tut für Hyp­no­se und Coa­ching fin­den. Die freund­li­chen IHC Mit­ar­bei­ter mel­den sich dann umge­hend bei Ihnen.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter: https://www.ihc-deutschland.de