Hypnose Kurs Alkoholsucht
Inhaltsverzeichnis
Es handelt sich um Alkohol und es handelt sich um Sucht. Die Alkoholsucht ist bestimmt durch psychische und aber auch physische Abhängigkeit, die es zu beseitigen gilt. Die erste wichtige Frage dabei ist, wie ehrlich bin ich zu mir selbst?
Teile diesen Post
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Es handelt sich um Alkohol und es handelt sich um Sucht. Die Alkoholsucht ist bestimmt durch psychische und aber auch physische Abhängigkeit, die es zu beseitigen gilt. Die erste wichtige Frage dabei ist, wie ehrlich bin ich zu mir selbst?

Bin ich Alkoholiker? Was wenn Alkoholismus mein Leben bestimmt und ich es nicht wahrhaben will? Hilft Hypnose gegen Alkoholismus und ist Hypnose bei Alkoholsucht sinnvoll einzusetzen? Viele Fragen. Wir haben Antworten…

Eine Alkoholabhängigkeit entwickelt sich langsam und unbemerkt. Um nun das Risiko einer Alkoholabhängigkeit abschätzen zu können sollten Sie sich mit folgenden Grenzen vertraut machen:
Für Männer gilt ein Konsum von etwas mehr als 8 Standardgläser pro Woche als relativ harmlos. Das entspricht etwa 4 Liter Bier oder 2 Liter Wein bzw. 24 einfachen Schnäpsen mit je 2 cl. Pro Woche wohlgemerkt! Bei Frauen sind es ca. 1/3 weniger. Sie sollten nicht mehr als 5-6 Standardgläser pro Woche konsumieren. Zu beachten ist, dass an mindestens zwei Tagen dabei ganz auf Alkohol verzichtet werden sollte.
Männer sind dann gefährdet an Alkoholismus zu leiden, wenn pro Woche sich der Alkoholkonsum einer Grenze von 11 Litern Bier nährt. Also mehr als ein handelsüblicher Kasten Bier pro Woche getrunken wird bzw. mehr als 6 Flaschen Wein. Frauen sollten 1/3 bis etwa die Hälfte weniger trinken, um nicht an die Grenze der Alkoholsucht und dem Alkoholismus zu gelangen. Alles was darüber liegt kann als hohes Risiko eingestuft werden vom Alkohol abhängig zu sein. Dies bedeutet streng genommen schon Alkoholismus.
Diese Frage lässt sich leider nicht in zwei Sätzen beantworten. Grundsätzlich hilft Hypnose bei Alkoholsucht, das sogar sehr gut. Doch ist zu überprüfen, wie stark die Alkoholabhängigkeit ist und wo deren Ursachen liegen. Wer an Alkoholismus leidet weiß, es ist verbunden mit körperlichen Entzugserscheinungen, wenn man versucht einen Entzug zu machen. Die Schulmedizin arbeitet hier wie so oft an dem Symptom und weniger an der Ursache des Alkoholmissbrauchs. Dies ist u.a. der Grund weshalb die Betroffenen beim Alkoholismus ein Leben lang „trocken“ bleiben müssen, um nicht erneut der Alkoholsucht zu unterliegen.
Oft sind es psychische Faktoren, die zu einer Alkoholsucht und dem Alkoholismus führen. Aber auch biologische und soziokulturelle Faktoren spielen eine Rolle. In vielen Fällen ist es eine Mischung aus verschiedenen Ursachen die einen Menschen zum Alkohol und in die Alkoholsucht sowie Abhängigkeit führen.
Hypnose gegen Alkoholismus und Hypnose bei Alkoholsucht setzt an unterschiedlichen Stellen an, die abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse des Klienten, individuell vom Hypnotherapeuten bestimmt und mit dem Klienten besprochen und festgelegt werden. Sinnvoll erscheint in den meisten Fällen eine Kombination aus klassischem Alkoholentzug und Hypnose, damit der Entzug dann auch bis zum Schluss durchgeführt wird. Menschen berichten, dass dies mit Hypnose bei Alkoholsucht und Alkoholismus viel einfacher geht als ohne. Aber auch der Ansatz an der problematischen Ursache, die zur Alkoholkrankheit geführt hat, kann sehr sinnvoll sein, um dauerhaft frei zu werden von Alkoholsucht und somit hilft Hypnose gegen Alkoholismus, weil auch Ängste, geringes Selbstvertrauen oder übermäßiger Stress in die Hypnose bei Alkoholsucht mit einbezogen werden können.
Die meisten Menschen, die mit dem Thema Alkoholsucht den Weg in IHC finden haben bereits einen oder mehrere Entzugsmaßnahmen durchgeführt. Sind aber immer wieder zurück in alte Gewohnheiten gefallen. In der Hypnose können diese, tief im Unterbewusstsein verankerten Gewohnheiten aufgelöst oder beeinflusst werden, so dass es zu keinen Rückfallerscheinungen kommen muss, wenn die innere Umprogrammierung Wirkung zeigt. Hierzu werden Sie telefonisch direkt in Ihrem IHC beraten.

Zur Beantwortung Ihrer Fragen zum Thema Hypnose bei Alkoholsucht und Hypnose gegen Alkoholismus, etwa was die Dauer der Hypnosen oder Kosten angeht, bitten wir um telefonischen Kontakt bzw. das Senden einer Mail. IHC arbeitet individuell und somit sind auch die notwendigen Maßnahmen sehr unterschiedlich und werden auf die persönlichen Bedürfnisse des Betroffenen zugeschnitten.

Unsere Hypnose Standorte des Instituts für Hypnose und Coaching finden Sie unter:

Hypnose Dresden Alkoholismus

Hypnose Gera Alkoholsucht

Hypnose Chemnitz Alkohol

Hypnose Leipzig Alkoholsucht

Bitte rufen Sie uns jetzt an oder senden uns Ihre Frage per Mail an info@ihc-deutschland.de

Ihre besondere Informationsquelle

Gratis Angebote, Gutscheine, Aktionen! Wichtige Informationen, unaufdringlich, punktuell zu den Themen, die Sie interessieren. Anmelden und nichts mehr verpassen!

Über den Autor
Tobias Paul
Tobias Paul

Hallo und guten Tag!
Mein Name ist Tobias Paul. Ich bin Inhaber und Leiter eines der größten deutschen Hypnose Institute und seit nunmehr über 10 Jahren Hypnose Spezialist, wenn es um schnellere und einfachere Veränderung geht.

Mein Team und ich (alles ausgebildete Ärzte und Therapeuten) arbeiten sehr erfolgreich in mehreren deutschen Städten und helfen in den IHC Hypnose Praxiszentren vor allem bei psychischen oder psychosomatischen Problemstellungen.
Daneben haben wir Onlinekurse entwickelt, die für viele Themen einen optimalen Veränderungsprozess darstellen, ohne dass die Hypnose in einer Praxis durchgeführt werden muss. Diese Kurse werden fortlaufend erweitert und hier im Blog gebe ich darüber hinaus zusätzliches Wissen weiter. In diesem Zusammenhang freue ich mich auf Ihre Fragen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten
Allgemein
10 Fragen zur Raucherentwöhnung mit Hypnose

Mit dem Rauchen aufhören – für viele ist das ein großer Wunsch. Hypnose kann hier eine enorme Hilfe sein. Wir beantworten die 10 wichtigsten Fragen zur Raucherentwöhnung mit Hypnose.

Hypnose Standorte in Ihrer Nähe

IHC | Gera

Biermannplatz 9
07548 Gera

zum Standort

IHC | Dresden

Leon-Pohle-Straße 2
01219 Dresden

zum Standort

 

IHC | Leipzig

Rosentalgasse 9
04105 Leipzig

zum Standort

IHC | Chemnitz

Barbarossastraße 20
09112 Chemnitz

zum Standort

 

IHC | Düsseldorf


im Aufbau

zum Standort

 

Ihr direkter Kontakt zum IHC

Teilen Sie uns hier Ihr Anliegen mit!
Ihr Hypnotiseur: Tobias Paul, Leiter des IHC | Institut für Hypnose und Coaching

Tobias Paul
Leiter des IHC | Institut für Hypnose und Coaching