Ihr Kind wird „Chef sei­nes Schließ­mus­kels.“

Das jeden­falls ist das Ziel unse­rer Hyp­no­se­sit­zun­gen. Zunächst beschäf­tigt sich das IHC mit der Ursa­chen­for­schung. Das Eltern­ge­spräch ist hier uner­läss­lich.