Soziale Phobie: Was tun?

IHC Hypnose gegen soziale Phobien – zurück in ein positives Lebensgefühl

Der Gedanke, in der Öffentlichkeit vor vielen Menschen zu sprechen, bereitet wohl den meisten Unbehagen. Die Nervosität steigt, der Magen rebelliert, das Herz rast. All das ist normal. Sind Sie jedoch von sozialer Phobie betroffen, entwickelt sich dieser Zustand selbst in Alltagssituationen zur Norm. Die Angst, von anderen bewertet und verurteilt zu werden, wird so groß, dass die Betroffenen sich fast gar nicht mehr vor die Tür trauen und ein einsames, zurückgezogenes Leben führen. Eine professionelle Hypnose gegen soziale Phobien kann Ihnen dabei helfen, ein befreites und fröhliches Leben zu führen – ohne Ängste und negative Gefühle. Erfahren Sie hier mehr über die IHC Hypnosetherapie bei Soziophobie.

Wie äußert sich eine Sozialphobie?

Bei einer sozialen Phobie handelt es sich um eine grundlegende Angst, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, unabhängig davon, wie viele Menschen es sind und ob sie einem bekannt sind oder nicht. Allerdings werden die Ängste größer, wenn es sich bei den Menschen um Fremde handelt oder es eine größere Gruppe ist. Dabei geht es nicht um die Interaktion selbst, sondern um die Angst, von anderen negativ bewerten, verurteilt oder gar ausgelacht zu werden.

Betroffene leiden oft unter einem schlechten Selbstbewusstsein und einer negativen Selbstwahrnehmung. Daraus entwickeln sich oft Depressionen und Angststörungen, die die Menschen noch stärker belasten und im Leben einschränken. Viele ziehen sich so weit zurück, dass sie kaum noch eigene Freunde treffen oder die Familie sehen. Die Angst, abgelehnt zu werden, bestimmt ihren Alltag.

Symptome – wie erkennen Sie eine soziale Phobie?

Bei soziophoben Menschen können die Symptome ganz verschieden ausfallen und auch unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Es gibt allerdings auch einige Faktoren, die sich bei den meisten Betroffenen bemerkbar machen.

Psychische Symptome einer Sozialphobie

  • Angst vor negativen Bewertungen
  • Angst davor, beobachtet zu werden
  • Angst vor Ablehnung
  • negative Gedanken
  • Angst davor, vor anderen Menschen zu sprechen

Körperliche Symptome einer Sozialphobie

  • Schweißausbrüche
  • Erröten
  • Herzrasen
  • Übelkeit
  • starke Anspannung
  • Atemnot
  • Fluchtreaktion

Die körperlichen Reaktionen führen oft dazu, dass die Ängste weiter geschürt werden, denn die Betroffenen befürchten, dass man ihnen ihre Ängste ansieht – ein Teufelskreis, der sich potenziert und zu einem starken Leidensdruck führt.

Hypnosetherapie bei Soziophobie

Bei der optimalen IHC Hypnose gegen soziale Phobie spricht unser erfahrener Hypnotiseur mit Ihnen, während Sie sich in einem entspannten Zustand befinden.

Es ist es wichtig, zu verstehen, wie das menschliche Gehirn funktioniert und welche Faktoren auf unser Gefühlsleben wirken. Zu begreifen, wie verschiedene Faktoren das Entstehen Ihrer Sozialphobie erst ermöglicht haben, bedeutet gleichzeitig, zu erkennen, wie sich diese wieder lösen lassen. Die professionelle IHC Hypnose hilft Ihnen dabei, Ihre Soziophobien den Griff zu bekommen.

depression therapie
  • Gesteigerte Selbsterkenntnis: Die IHC Hypnose führt zu einer sinnbasierten Veränderung Ihres Blickwinkels sowie zum Erkennen und somit zur Veränderung Ihrer gesamten Wahrnehmung. Die Sitzungen zur Hypnose bei sozialer Phobie dürfen Sie in Tiefenentspannung und mit angenehmen Gefühlen erleben, die sich in Ihrem Unterbewusstsein abspeichern und somit auch über die Hypnose hinaus in Ihnen wirken können.
  • Intensive Betreuung auch nach der Hypnose: Bereits in der Abschlusssitzung empfehlen wir Ihnen hilfreiche Maßnahmen zur Integration. Auch nehmen wir uns im Rahmen einer Telefonkonferenz Zeit für Sie, was Ihnen noch mehr Sicherheit bringt.
  • 100 % Geld-zurück-Garantie: Sollten Sie innerhalb der ersten Sitzungsstunde nicht davon überzeugt sein, dass die IHC Hypnose gegen Sozialphobie Sie zum gewünschten Erfolg führt, erhalten Sie Ihr Geld vollständig zurück. Die Arbeit wird ohne jegliche Verpflichtungen eingestellt.

Lassen Sie Ihren Alltag nicht mehr von Ihrer Phobie bestimmen – nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand. Wir vom Institut für Hypnose und Coaching helfen Ihnen professionell dabei!

Hier Ihre kostenfreie PDF holen und alles über die IHC Hypnose im Vergleich zu anderen erfahren

Kostenfrei können Sie sich hier und jetzt noch detaillierter informieren.

Sie glauben noch nicht, dass die IHC Hypnose zu Ihrem gewünschten Erfolg führt?

Fakt ist: In unserer langjährigen Praxiserfahrung an mehreren Standorten im In- und Ausland kam es noch kein einziges Mal zu der Situation, dass wir die Arbeit erfolglos beendet haben. Die IHC Hypnose kann nämlich auf Grund der bei uns eigens entwickelten Programme Ihre Veränderung viel einfacher, schneller und nachhaltiger werden lassen. Denn sogar Ärzte und Psychotherapeuten lassen sich in unserem Institut helfen, von persönlichen Problemstellungen loszukommen.

Erfahren Sie jetzt alles über die IHC Hypnose Vorgehensweise im Vergleich zu anderen Maßnahmen und Hypnose Verfahren. So haben Sie die beste Möglichkeit einer für Sie passenden Entscheidung.

Angst vor Weite und Menschenansammlungen in 3 Tagen verschwunden

Soziale Phobie mit Hypnose behandeln – so funktioniert es

Treten Sie mit dem IHC Zentrum unverbindlich in Kontakt. Wir sind für Sie da.

Schritt 1: Bei der IHC Hypnose gegen Sozialphobie nehmen Sie Platz auf einem gemütlichen Sessel. Im Rahmen einer unkomplizierten Konversation fühlen Sie sich sehr schnell sehr gut und sicher aufgehoben. In einem Gespräch ohne Zeitdruck erfahren wir gemeinsam mehr über Sie und die vorherrschende Situation, um individuell und intensiv auf Sie eingehen zu können. Die Hypnose bei Soziophobie wird hierbei bereits angelegt und verschafft Ihnen die Möglichkeit, tief zu entspannen.

Schritt 2: Der Erfolg der IHC Hypnose gegen Sozialphobie basiert auf Entspannung, angenehmen Gefühlen und guten Empfindungen, die sich im Unbewussten abspeichern und somit auch über die Hypnose hinaus wirksam werden können. Entscheidend ist auch der selbstständige Umgang mit den mentalen Werkzeugen, die wir Ihnen im Laufe der Sitzungen an die Hand geben.

Schritt 3: Unabhängig von Skripten oder allgemeinen Vordrucken machen wir im IHC Ihr Problem zu unserem Thema und ermöglichen Ihnen so, eine auf Sie zugeschnittene, besondere Wirkung intensiv erleben zu können. Auch im Nachhinein dürfen Sie von Ihren neuen Erfahrungen profitieren, indem Sie an jedem Ort und zu jeder Zeit die verinnerlichten Maßnahmen für sich und Ihr von Sozialphobie befreites Leben nutzen können.

Besonders Patienten, die an Soziophobie leiden, fällt es schwer, sich Hilfe zu holen. Um Ihnen bei dieser Hürde zu helfen, gehen wir sehr einfühlsam vor, sodass Sie sich vom ersten Beratungsgespräch bis zum Ende der Hypnosetherapie wohl und gut aufgehoben fühlen. Ihr Anliegen ist uns sehr wichtig und wir nehmen Sie ernst. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenzen als professionelle Hypnosetherapeuten und entscheiden Sie sich für das Hypnose Institut in Ihrer Nähe.

Sie lesen schon seit drei Minuten

Um Zeit zu sparen, nutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir melden uns umgehend und beraten Sie kostenfrei.

Tobias Paul, Leiter IHC
Cookie Consent mit Real Cookie Banner